#1 #2 #3

Die Kindertagesstätte mit Herz

SCROLL DICH DURCH UNSERE KITA

Baby

Durch den Austausch mit den Eltern lebt jedes Baby trotz Tagesablauf seinen eigenen individuellen Rhythmus aus.
Die Babys werden liebevoll und geduldig in ihren Entwicklungsschritten begleitet.

Kleinkind

Jedes Kind darf sich selbst sein und wird entsprechend seinem Entwicklungsstand begleitet und spielerisch gefördert. Durch die warme und herzliche Atmosphäre kann sich jedes einzelne Kind verwirklichen. Das Ausleben der Kindheit steht im Vordergrund.

Nachschulbetreuung

Ehemalige KITA-Kinder und ältere Geschwister werden in den separaten Hort-Räumlichkeiten nach Schulschluss abgeholt und individuell betreut. Während den Schulferien besuchen uns die Kinder ganztags. Ausflüge runden das Angebot ab.

Betreuungsteam

WIR SIND ALLE HIER ZUM BETREUEN

Das Personal ist der Tagesbelegung angepasst, womit eine entwicklungsfördernde Begleitung entsprechend den Bedürfnissen der Kinder gewährleistet ist.
Das KITA-Personal besteht aus ausgebildeten Fachpersonen, FaBe Kind in Ausbildung und Praktikanten. Es liegt uns am Herzen, die Lernenden professionell auszubilden, daher nehmen wir uns viel Zeit für die Unterstützung und Begleitung dieser.

Unser Leitbild

DAS SIND UNSERE WERTE

Das Kind und seine Bedürfnisse stehen im Zentrum unserer Arbeit.

Wir bieten jedem einzelnen Kind durch eine warme und herzliche Atmosphäre einen Raum, um sich ausleben und verwirklichen zu können. Das Kind kann so seinen eigenen Bedürfnissen folgen und sich somit voll und ganz auf das Ausleben dieser konzentrieren.

Wir unterstützen das Kind dabei, seine eigenen Gefühle und Wünsche wahrzunehmen und diese individuell auszudrücken. Damit es sich für seine Bedürfnisse einsetzen kann, bieten wir ihm ein Umfeld, in dem es sich nicht scheut, sich zu äussern.

Die KITA Wonderwält ist bedürfnisorientiert eingerichtet und bietet eine altersgemischte Gruppe, in welcher 14 Kinder am Tag betreut werden. Zusätzlich bieten wir den ehemaligen KITA-Kindern und dessen Geschwistern während dem Kindergarten und der Primar-Schulzeit eine Nachschul- und Ferienbetreuung an.

Jedes Kind soll „Kind sein“ dürfen, etwas erleben und entsprechend seiner individuellen Entwicklung begleitet und unterstützt werden.

Es ist uns sehr wichtig, dass dem Kind ein wertvolles Sozialverhalten vermittelt wird. Die KITA Wonderwält steht allen Menschen offen. Wir vermitteln dem Kind, dass jeder Mensch eine eigene Persönlichkeit ist und wir jede so akzeptieren, wie sie ist.

Im freien Spiel, bei gezielt geplanten Sequenzen, Gruppenerlebnissen, täglichen Aufenthalten im Freien und / oder Tagesausflügen bieten wir dem Kind einen abwechslungsreichen Tagesablauf und es erlebt das Gefühl der Zugehörigkeit.

In der KITA Wonderwält legen wir viel Wert auf eine gesunde, ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Das Kind soll erleben können, woher die einzelnen Nahrungsmittel, wie zum Beispiel Gemüse oder Früchte, herkommen.

KONTAKTIERE UNS JETZT

Aktivitäten

DINGE DIE WIR TUN

Kinder sind ständig in Bewegung. Wir bieten ihnen Raum und Platz um die Fein- und Grobmotorik zu stärken.

Im Bewegungszimmer, im Innenhof und auf dem Balkon können sich die Kinder jederzeit austoben.
Die Kletter- und Sprossenwand, der Affenschwanz, die Turnmatten und Schaumstoffklötze, die Bälle, Seile und vieles mehr fördern die Grobmotorik der Kinder im Bewegungszimmer. Dies mit genügend Raum und bruchsicheren Fenstern. Der Raum lädt zudem auch zum Tanzen und Musizieren mit Instrumenten ein.

Der Innenhof und Balkon bietet ebenfalls tolle Möglichkeiten: auf dem Trampolin zu springen, mit Kreiden zu malen, eine Wasserbahn aufzustellen oder zu Baden, Hüpf-und Kreisspiele machen, rennen, hüpfen, balancieren etc.

Den Balkon nutzen die Kinder gerne auch als Rennstrecke für ihre Autos, Scooter, Laufräder, Velos und Bobby Cars.

Im Krea-Bereich, sowie im Werk-Zimmer bekommen die Kinder die Möglichkeit, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. In diesen beiden Zimmern werden keine Grenzen gesetzt, die Kinder dürfen anhand der Bedürfnisse gestalten und werken.

Im Krea kann am Tisch gemalt oder gebastelt werden, die Malwand kann stehend genutzt werden. Die Kinderwerkbank ermöglicht das Werken mit Holz und erfordert handwerkliches Geschick, welches die Kinder jederzeit erlernen und vertiefen dürfen. Das Lavabo sowie das meiste andere in diesem Raum befindet sich auf Kinderhöhe.

Das Werkzimmer im Hort dient nicht nur zum Malen, Basteln und Werken, sondern ebenfalls um zu konstruieren und Bauen. Die extra grossen Holz-Bauklötze helfen grosse Häuser, Schlösser und Burgen zu bauen.

Für die wissensbegierigen Kinder haben wir stets ein lernreiches Angebot.

Im Themenzimmer dürfen die Kinder experimentieren oder aber sich mit verschiedenen Themen befassen. Das Angebot in diesem Zimmer ändert sich je nach Jahreszeit, Thema oder Interessen der Kinder. Sei dies zum Thema Wald, Indianer, Feuerwehr, Markt, Erde etc. All dies kann in diesem Bereich genauer unter die Lupe genommen werden.
Neben Themen werden auch Kulturanlässe wie zum Beispiel Weihnachten in diesem Zimmer gefeiert.

Spezifisch für Kinder welche sich für das Schreiben, Rechnen oder Lesen interessieren steht die Lern-Ecke im Hort zur Verfügung. Das spielerische Ausüben und Erlernen dieser Tätigkeiten kann an der Wandtafel, am Boden oder am Tisch ausgelebt werden.

Je nach Interesse oder Hausaufgaben können Montessori-Materialien wie Sandpapierziffern und -buchstaben, numerische Stangen oder die Sandwanne zur Hilfe genommen werden. Lesebücher, eine Getreidemühle, Sanduhren, ein Uhr-Spiel, ein Globus, Mini Lük etc. sind ebenfalls in diesem Bereich vorzufinden.

Unsere Natur ist einzigartig und bietet unzählige und spannende Möglichkeiten, wie wir sie erleben und entdecken können.

Mindestens einmal täglich gehen wir mit den Kindern nach draußen um unsere Freude an der Natur weitergeben zu können.
Lässt es das Wetter und die Gruppenplanung zu machen wir uns auch mit dem Zug und Bus auf den Weg um einen längeren Ausflug zu machen.

Der KITA-eigene Garten auf unserem Balkon zeigt den Kindern, wie Pflanzen, Gemüse oder Früchte wachsen und woher diese kommen.

Nebst dem eigenen Anbau der Nahrungsmittel gehen wir in den warmen Monaten mit den Kindern zu den nahegelegenen Bauernhöfen um bei diesen saisonal einzukaufen.

Um regelmäßig Naturtage zu geniessen, haben wir einen eigenen Waldplatz. Auch dort geben wir den Kindern gerne die Zeit, um auf Entdeckungstour gehen zu können und die Natur mit allen Sinnen zu erleben.

Die Feuerstelle und das Gemeinschaftsprojekt, das Erstellen eines Waldsofas, ermöglicht uns einen längeren, regelmässigen Besuch im Wald. Wir spielen, klettern, erforschen den Wald und dessen Bewohner, machen gemeinsam ein Feuer, Bräteln oder Kochen darauf unser Essen.

In naher Zeit ist es, nebst dem Waldplatz, unser Ziel einen eigenen Erlebnisspielplatz in unmittelbarer Nähe der KITA zu erstellen. Auch dieser wird durch seine naturbezogenen Elemente auffallen.

Spielen ist ein wichtiger Baustein für die Entwicklung des Kindes. Diesbezüglich bieten wir den Kindern genügend Zeit, Raum und vor allem ein liebevolles Umfeld. Der Spielbereich ist in verschiedene Bereich, anhand der Bedürfnisse der Kinder, unterteilt.

Für unsere Kleinsten haben wir einen geschützten, offenen Babybereich in welchem sie ihren Interessen nachgehen, erforschen und erkunden können.

Im Spielbereich befinden sich Holz-Klötze, Duplos, Briobahn und Ähnliches zum Konstruieren, einen Autoteppich, Autos und weitere Fahrzeuge wie Bagger etc. In einer verspielten Nische können sich die Kinder an den Kindertisch setzen, um Puzzles, Regelspiele, Konzentrationsspiele, Steckerlispiele, Perlenketten und vieles mehr zu machen.

Das Rollenspielhaus mit Kinderküche, Fensterläden, Esstisch und Stühlen, Garderobe, Kühlschrank, Sofa, Puppen etc. bietet Platz, das Erlebte nachzuahmen und / oder auszuleben. Neben dem Haus bleibt genügend Platz, um anhand der Bedürfnisse oder der Gruppenthemen den Rollenspiel-Bereich zu erweitern. Sei dies eine Post, ein Marktstand, Feuerwehr oder Ähnliches.

Playmobil, Legos, Fahrzeuge, Magnet-Spiele, 3D-Puzzle, ein Puppenhaus, Schleichtiere und vieles mehr runden das Angebot in der Nachschulbetreuung ab.

 

Referenzen

WAS DIE ELTERN ÜBER UNS SAGEN

Unsere Räumlichkeiten

STARTE UNSERE VIRTUELLE TOUR

Betreuungstarife

PREISE & LEISTUNGEN
  • BABY (3-18 M.)
  • Fr. 120.-
  • ganzer Tag
  • 2-3 Babyplätze täglich
  • separater Babybereich
  • lernen von den älteren Kindern
  • täglich frisch zubereiteter Brei
  • Essgewohnheiten werden übernommen
  • persönliches Babyjournal
  • ANMELDEN
  • KLEINKIND (ab 19 M.)
  • Fr. 110.-
  • ganzer Tag
  • kindgerechte Einrichtung
  • bedürfnisorientierte Räume
  • Selbständigkeit wird erlernt
  • Freispiel und geführte Sequenzen
  • täglicher Aufenthalt draussen
  • persönlicher Portfolio-Ordner
  • ANMELDEN
  • NACHSCHULBETREUUNG
  • Fr. 85.-
  • pro Tag
  • Kindergarten bis 6. Klasse
  • Fahrdienst
  • Mittagstisch
  • Nachmittagsbetreuung
  • Hausaufgabenhilfe
  • ganztags Ferienbetreuung
  • ANMELDEN

Wissenswertes
Es werden jeweils 4 Betreuungswochen für einen Monat gerechnet (durchschnittlicher Betrag auf ein Jahr betrachtet).
Dies gilt auch während der Abwesenheit durch Krankheit, Unfall, Feiertagen, Ferien oder Krankheitstagen.
Die Verpflegung, Ausflüge, Aktivitäten und Verbrauchsartikel wie z.B. Windeln, Zahnbürsten, etc. sind im Tarif inbegriffen. Es entstehen also keine zusätzlichen Kosten.

Blog

UNSER TÄGLICHES LEBEN

Kontakt

BESUCHE UNS

KITA Wonderwält GmbH
Länggasse 2
6208 Oberkirch

Telefon 041 922 15 22

ÖFFNUNGSZEITEN
MO BIS FR 07:00-18:30 UHR

 

error: Inhalt ist geschützt !!